Mediales Coaching

Bin ich wirklich glücklich im Leben?
Stehe ich genau an der Stelle, die ich für mich suche?
Lebe ich eine erfüllende Beziehung?
Wage ich mich zu verändern?
Bin ich bereit in meinem Umfeld für mich zu sorgen?
Kann ich Grenzen setzen?
Habe ich in der Vergangenheit alles verdaut?
Spüre ich Schuldgefühle?

Es gibt so viele Fragen, die man sich stellen könnte. Wir Menschen tragen alleine durch unsere Geburt und unsere Kindheit bereits Lasten. Vielleicht für viele kein großes Problem, aber für manch einen doch. Es gilt nicht Probleme zu suchen, sondern hin und wieder einmal alles zu hinterfragen. Wie geht es mir und bin ich wirklich glücklich?

Auch gesundheitliche Probleme weisen auf eine Seelenstörung zurück. Der Mensch hat von Beginn an gelernt zu verdrängen. Wenn die Seele wachsen will und der Mensch nicht nach innen geht, bilden sich körperliche Unsicherheiten aus, die mit der Zeit größer und größer werden. Solange bis man sich mit seinem Schmerz konfrontiert.

In meiner Arbeit mit der Seele des Menschen bringe ich die Werte der Seele zum Ausdruck. Ich spreche aus der Seele. Über viele Jahre hinweg hat sich in mir diese Fähigkeit gebildet. Ich habe einen guten Kontakt zur Seele und einen tiefen Kontakt zum geistigen Raum. Wenn ich aus der Seele spreche, dann kann man das eigene Leben gleich besser verstehen. Man spürt, wo zu handeln ist und man erkennt genau, wo man steht und wie die Probleme gelagert sind. Was es zu verlassen oder zu verändern gilt. Meist ist es eine innere Veränderung, um die es geht. Erst wenn die innere Veränderung abgeschlossen ist, kann auch die äußere Veränderung vollzogen werden. Wir Menschen sind dabei oft sehr ungeduldig. Wir arbeiten lieber im Außen, als dass wir im Inneren unsere Unsicherheiten betrachten. Lieber laufen wir mit einem dicken Knödel im Hals herum, als dass wir hinsehen.

In meiner Arbeit halte ich den Betreffenden einen Spiegel hin. So siehst Du aus. So spiegelt Dich Deine Seele und plötzlich beginnt im Menschen Verstehen. Wir verstehen unser Handeln. Wir verstehen unsere Situation und wir verstehen auch unser Zögern.

Es geht hier nicht um Bewertung. Es darf alles gelebt werden. Je länger ich diese Arbeit verrichte, umso mehr Toleranz bildet sich. Egal, um was es sich handelt, es ist menschlich und der Mensch wurde lange genug in Dogmen gepackt. Wir durften nie wirklich ganz frei sein. Man denke nur an das Thema Sexualität und viele andere Themen, die bei uns Ängste und Schuldgefühle auslösen.

Wenn man von der geistigen Seite auf diese Themen blickt, so sieht man eine Seele, die bestimmte Gefühle spüren wollte. Bestimmte Themen lösen bestimmte Gefühle aus. Das ist die Seelensprache. Gefühle ist gleich Ausdruck der Seele. Wir Menschen haben aber schon in unserer früheren Kindheit gelernt, dass Gefühle besser nicht zum Ausdruck gebracht werden. Wenn wir unsere Gefühle zeigten, mussten wir oft Ablehnung und Bewertung aushalten. Wir lernten, dass unsere Eltern immer wieder unsere Gefühle kaum aushalten konnten. Wir haben mit unseren Gefühlen unsere Eltern in ihre Themen gezogen. Um nicht mit diesen Themen konfrontiert zu werden, wurden wir abgetötet. Wenn wir unsere Gefühle nicht mehr zeigen, findet auch keine Konfrontation mehr statt. Das ist unser aller Geschichte. Je größer der innere Druck, umso mehr Wahrheit wurde in uns zerstört.

All das wird sichtbar, wenn ich mit der Seele kommuniziere. Sie zeigt mir ihren Druck und ihre Unsicherheiten und sofort fließt der Druck ab und Erleichterung zeigt sich.

Sicherlich kann ich nicht sofort den Menschen in ein anderes Sein stellen. Es gehört viel Eigenarbeit dazu, wenn man seine Lebenssituationen verändern will. Das Fühlen möchte dabei wieder ins Leben gebracht werden. Zu lernen gilt, dass man die Gefühle wahrnimmt und dass man aus dieser Botschaft heraus authentisch zu handeln beginnt. Das heißt, ich arbeite nicht mehr gegen mich. Ich arbeite so, dass meine Gefühle mit meiner Handlung übereinstimmen. Egal um was es sich dreht, Durchhalten und Aushalten ist nicht die richtige Methode.

Ein Seelencoaching bedeutet, dass man wieder mit der eigenen Seele läuft, dass man wieder mit sich im Kontakt steht und dass sich die Prozesse zeigen, die uns wieder in eine Lebendigkeit führen. Alles ist möglich. Wir stehen uns immer nur selbst im Weg.

Ich versuche meine Arbeit als Unterstützung anzubieten. Als Lebenshilfe wie einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich bin ein Seelensicherer, ein Unterstützer auf dieser Ebene. Bei Krankheiten des Körpers wählt man einen Arzt zur Unterstützung. Mich wählt man, weil die Seele Probleme spürt.

 

Eine persönliche Sitzung über 2 Std. 110 €, 1 Std.  70 €
Zwei Stunden zu zweit gemeinsam in einer Sitzung ebenfalls 110 €, jeder seperat eine Stunde aber  70 € pro Person.

Telefonsitzungen dauern ca. 1 Stunde  70 €. Dabei wird eine CD aufgenommen und zugesandt.

Jede weitere halbe Stunde kostet 30 €.

Buchungen bitte telefonisch unter 08102/999029